icon
Zum Inhalt springen
Kundendienst von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über 150€

Verfolgungsjagd

[GUIDE] Wie wähle ich ein Jagdmesser aus?

22 Apr 2020

Wie wählt man ein Jagdmesser aus?

handgefertigtes Jagd-Karambit aus Damaststahl

Ein Jagdmesser für welche Funktionen?

Ein hochwertiges Jagdmesser ist vielseitig genug, um alles zu tun, was der durchschnittliche Jäger braucht, vom Häuten des Tieres bis zum Spalten von Brustkorb und Knochen. Bei der Auswahl eines Jagdmessers ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie Sie es verwenden und welche Art von Wild Sie jagen werden. Offensichtlich verwendet der Großwildjäger eine andere Art von Messer als der Kaninchenjäger . Und wer denkt, größer ist immer besser, der irrt. Ein übergroßes Messer macht das Reinigen von Kleinwild schwieriger , nicht einfacher, und erhöht Ihre Chancen, sich selbst zu schneiden.

Wie oft werden Sie Ihr Jagdmesser benutzen?

Wenn Sie die gewünschte Messergröße bestimmt haben, denken Sie darüber nach, wie oft Sie jagen . Wenn Sie nur gelegentlich jagen und ein Messer suchen, das für verschiedene Zwecke verwendet werden kann, möchten Sie vielleicht ein kleineres Klappmesser. Wenn Sie ein begeisterter Jäger sind und Ihr Messer nur für die Jagd einsetzen möchten, kann ein solide konstruiertes Messer mit feststehender Klinge sinnvoller sein.

Fixed Blade oder Folding Blade für den Transport?

Dann müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Messer in einer Scheide tragen oder in der Tasche aufbewahren möchten. Es ist natürlich nicht ratsam, ein großes Messer mit feststehender Klinge in der Tasche zu tragen – es sei denn, Sie möchten sich das Bein aufschneiden. Und wie immer spielt auch Ihr Budget eine wichtige Rolle. Jagdmesser gibt es in einer Vielzahl von Preisklassen, und Sie möchten das bestmögliche Messer für Ihr Geld bekommen. Glücklicherweise wird es, egal für welche Art von Messer Sie sich entscheiden, in der Lage sein, die meisten Jagdaufgaben zu erfüllen. Der einzige Grund, warum Sie möglicherweise ein zweites Messer benötigen, ist, wenn Sie an einem Trophäenreittier interessiert sind. Dann sollten Sie auch in ein Jagdmesser investieren, aber dazu später mehr.

Klappmesser vs. Messer mit feststehender Klinge

Vor- und Nachteile von feststehenden und klappbaren Jagdmessern

Ihre erste große Wahl bei der Suche nach Ihrem Jagdmesser ist, ob Sie sich zwischen einer Klappklinge oder einer feststehenden Klinge entscheiden . Ein Messer mit feststehender Klinge hat eine Klinge, die dauerhaft in der geöffneten Position fixiert ist. Da das Messer mit feststehender Klinge keine beweglichen Teile hat, gilt es im Allgemeinen als robust und zuverlässig. Es gibt jedoch Nachteile. Da das Messer immer offen ist, muss man es in einer Scheide tragen und tragen. Dadurch ist es voluminöser als ein Klappmesser mit der gleichen Klingengröße.

Die Klingen eines Klappmessers klappen in den Griff. Es hat auch eine Sperrvorrichtung, die verhindert, dass sich die Klinge versehentlich schließt, während Sie sie verwenden. Durch das Einklappen der Klinge in den Griff ist das Messer kompakter und lässt sich leichter transportieren. Diese Eigenschaft ist aber auch der Hauptnachteil des Klappmessers. Sein hohler Griff und der Drehpunkt, an dem die Klinge faltet, sind Schwachstellen: Das Klappmesser ist nicht so stark wie ein ähnlich großes Messer mit feststehender Klinge .

Benötigen Sie mehr als eine Klinge für Ihr Messer?

Einer der Vorteile des Klappmessers ist die Wahl der Klinge . Nicht alle Klappmesser haben mehr als eine Klinge, aber viele tun es. Manche sehen darin einen Vorteil. Aber in Wahrheit, wenn Sie sich für die richtige Jagdklinge entscheiden, sollten Sie nicht mehr als eine brauchen. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt mehrere feststehende Jagdmesser, bei denen Sie die Klinge wechseln können. Sie können jeweils nur eine Klinge verwenden, aber Sie können eine Auswahl mit sich führen.

Die Wahl zwischen einem feststehenden Messer und einem Klappmesser ist weitgehend praktisch. Für den ernsthaften Jäger , der ein spezielles Jagdmesser wünscht, ist ein Modell mit feststehender Klinge die beste Wahl. Für jemanden, der nur gelegentlich jagt, das Messer für andere Zwecke verwendet und es lieber in der Tasche trägt, ist der flexible Klingengriff möglicherweise die bessere Wahl.

Holen Sie sich einen Handgriff

Traditionell waren die Griffe von Jagdmessern aus Holz, Leder oder Knochen. Während diese klassischen Materialien attraktiv sind, hat ein neueres Material wie Gummi auch Vorteile. Griffe aus Gummi bieten oft einen besseren Halt: Sie liegen besser in der Hand, wenn Blut, Regen oder Schnee den Griff nass machen. Die Form des Griffs ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Halten Sie mehrere Messer hoch, bis Sie eines finden, das leicht zu greifen ist – es sollte nicht so lang sein, dass es sich unhandlich anfühlt, oder so kurz, dass Sie versucht sind, es zu erstechen, anstatt es zu schneiden.

Wählen Sie die Klinge Ihres Jagdmessers

Sobald Sie die Wahl zwischen fest und faltbar getroffen haben, ist es an der Zeit , Ihre Klinge zu wählen . Es gibt verschiedene Arten von Klingen, und die Wahl hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und der Art des Wildes ab, das Sie normalerweise jagen . Es gibt drei gängige Klingentypen:
  1. Der Abwurfpunkt
  2. Der Clip-Punkt
  3. Die Hautklinge
Die Schneidemesserklinge ist fein mit einer gut definierten Spitze. Die Klinge selbst ist relativ flach. Dieses Messer ist vielseitig genug, um für allgemeine Lageraufgaben und spezielle Jagdarbeiten, einschließlich Anziehen und Häuten , verwendet zu werden. Der Jäger, der ein gutes Allroundmesser will, sollte die mehrspitzige Klinge in Betracht ziehen.

Das beste Jagdmesser – Woran man gute Qualität erkennt

Hochwertige Jagdmesser haben normalerweise Klingen aus Kohlenstoffstahl oder Edelstahl. Jeder Klingentyp hat Vor- und Nachteile. Klingen aus Kohlenstoffstahl rosten und bedürfen einer besonderen Behandlung. Regelmäßiger Gebrauch ist der beste Weg, um Rostbildung auf der Klinge zu verhindern, aber Sie können die Klinge auch mit einer Beschichtung überziehen, um Rost zu verhindern. Um Ihre Kohlenstoffstahlklinge zu beschichten, reinigen Sie sie gründlich, lassen Sie sie vollständig trocknen und tragen Sie dann ein silikonhaltiges Wachs auf. Es gibt Wachse, die speziell für diesen Job entwickelt wurden. Einmal beschichtet, sollte die Kohlenstoffstahlklinge rostbeständig sein. Klingen aus Kohlenstoffstahl sind im Allgemeinen leichter zu schärfen und bleiben länger scharf als Klingen aus rostfreiem Stahl.

Jagdmesser aus Edelstahl

Messerklingen aus rostfreiem Stahl sind rostbeständig . Dies macht sie sehr beliebt bei Jägern, die in Gebieten jagen, in denen es regnet. Edelstahlmesser sind jedoch schwieriger zu schärfen und teurer als Messer aus Kohlenstoffstahl. Dennoch finden Sie auf unserer Seite eine Auswahl an Jagdmessern aus rostfreiem Stahl zu erschwinglichen Preisen .

Wenn Sie sich für ein Klappmesser interessieren, schauen Sie sich den Drehpunkt genau an. Dies ist der Bereich, der beim Öffnen und Schließen der Klinge unter Druck steht. Überprüfen Sie auch den Verriegelungsmechanismus – wenn er nicht funktioniert, kann es zu einem schweren Unfall kommen. Eine Qualitätsklinge , ein robuster Griff und eine starke Schnittstelle der beiden sind alles wichtige Punkte bei einem Messer mit klappbarer und feststehender Klinge.

Ob Sie sich für ein Messer mit feststehender oder klappbarer Klinge entscheiden, der Griff sollte stabil sein und sich relativ schwer in der Hand anfühlen. Untersuchen Sie den Bereich, in dem die Messerklinge in den Griff eintritt – dies kann eine Schwachstelle sein. Wenn Sie sich für ein Messer mit Klappklinge entscheiden, prüfen Sie, wie sich die Klinge in den Griff einklappen lässt. Richtet es sich aus und bewegt sich relativ leicht, oder muss man es erzwingen? Ein Qualitätsmesser sollte sich leicht bewegen lassen.

Messerbudget

Was kostet ein gutes Jagdmesser?

Jagdmesser gibt es in den unterschiedlichsten Preislagen . Der Preis hängt davon ab, was Sie suchen. Eine Edelstahlklinge ist im Allgemeinen teurer als eine Kohlenstoffstahlklinge. Ein fein detaillierter Knochengriff ist teurer als ein gröberer Holzgriff. Es macht also Sinn, zuerst in eine Qualitätsklinge zu investieren. Wenn Sie sich später einen besseren Lauf leisten können, machen Sie es. Ein leichtes und billiges Holz wird Sie von Anfang an entmutigen. Es wird die Kante nicht so gut halten und der Bereich, wo die Klinge mit dem Griff verbunden ist, ist möglicherweise nicht stark. Bei richtiger Pflege sollte ein hochwertiges Jagdmesser jahrelang halten . Betrachten Sie es als Investition .

Wartung von Jagdmessern

Wie pflegen Sie Ihr Jagdmesser oder Ihren Dolch?

Die richtige Pflege verlängert die Lebensdauer Ihres Jagdmessers. Üblicherweise bewahren Sie Ihr Messer mit feststehender Klinge in einer Scheide auf, aber wenn Sie vorhaben, es für eine Weile nicht zu benutzen, benötigen Sie spezielle Langzeit-Aufbewahrungslösungen . Wickeln Sie Ihr sauberes, trockenes Messer zur langfristigen Aufbewahrung in Normalpapier ein und bewahren Sie diese Verpackung in einer Plastiktüte auf. Fügen Sie dem Beutel ein Päckchen Trockenmittel hinzu, um die Feuchtigkeit zu absorbieren.

Halten Sie Ihr Messer scharf

Es ist auch wichtig , Ihr Messer scharf zu halten . Eine scharfe Klinge schneidet leicht und bewahrt Sie davor, sich versehentlich zu schneiden, wenn Sie versuchen, eine stumpfe Klinge aufzubrechen. Sie können Ihre Messerklinge von einem Profi schärfen lassen, aber es ist eigentlich ein einfaches Do-it-yourself-Projekt . Alles, was Sie tun müssen, ist, sich von einer kompetenten Person zeigen zu lassen, wie Sie Ihr Jagdmesser das erste Mal schärfen, und Sie können es dann selbst tun. Es ist wichtig, dies von einem Experten zu lernen, da eine schlechte Technik Ihre Jagdklinge tatsächlich stumpf machen kann.

Tägliche Wartung Ihres Messers

Tägliche Wartung ist der beste Weg, um die Lebensdauer Ihres Jagdmessers zu verlängern . Reinigen Sie die Klinge und den Griff nach Gebrauch gründlich mit einem speziell für diese Arbeit hergestellten Produkt. Eine schnelle Reinigung auf dem Feld ist nach dem Messergebrauch eine gute Idee, ersetzt jedoch nicht die gründliche Reinigung, wenn Sie nach Hause kommen. Verwenden Sie ein Produkt, das speziell für das Material Ihres Messers entwickelt wurde. Es gibt viele Mehrzweckreiniger , die für Metall, Holz und Leder verwendet werden können. Diese Produkte erleichtern die Reinigung Ihres Messers, da Sie sich beim Reinigen Ihrer Klinge keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Griff beschädigt wird.

Oft wirken diese handelsüblichen Reiniger auch als Gleit- und Schutzmittel . Durch die Verwendung von All-in-One-Produkten können Sie viel Zeit bei der Wartung Ihres Messers sparen. Die richtige Pflege Ihres Jagdmessers verlängert seine Lebensdauer und verringert das Risiko, sich versehentlich zu schneiden. Eine scharfe Klinge, die sicher im Griff befestigt ist, ist am sichersten in der Anwendung.

Viele Menschen kommen mit nur einem Jagdmesser davon. Es ist möglich, wenn Sie nur nach Fleisch jagen. Auf der anderen Seite, wenn Sie nach einer Trophäe suchen, sollten Sie in ein Hound-Jagdmesser investieren. Ein Haubenmesser hat eine dünne Klinge und ist für detailliertere Arbeiten konzipiert. Es ermöglicht Ihnen, die Haut um die Schultern des Tieres schnell und sauber zu schneiden und die Haut für eine Trophäenhalterung zu konservieren.

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat, können Sie ihn teilen oder unsere Jagdmesser ansehen

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Danke fürs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kaufen Sie den Look ein

Wählen Sie Optionen

Bearbeitungsoption
Du hast Fragen ?
Benachrichtigung wieder auf Lager
this is just a warning
Anmeldung
Nah dran
Couteau-Damas

Bevor Sie gehen...

Erhalten Sie 20 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung

20% Rabatt

Geben Sie den unten stehenden Code an der Kasse ein, um 20 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung zu erhalten

CODEVERKAUF20

Mit dem Einkaufen fortfahren
Empfohlen 3